Junge schwänze flotter dreier geschichte

junge schwänze flotter dreier geschichte

...

Sex oberhausen hurenforum münchen


junge schwänze flotter dreier geschichte

...


Er wurde dann durch mein Stöhnen wach und hat mich ganz lieb von der Seite umarmt und mich gestreichelt. Eigentlich war das sehr schön. Nur er hatte nichts davon. Nun ist folgendes passiert. Letzten Freitag brachte mein Mann einen Kollegen mit nach Hause.

Die Stimmung war gut. Mein Mann schlug dann vor, dass wir uns zu dritt Pornofilme ansehen. Da ich schon einiges getrunken hatte, war ich einverstanden. Nach einiger Zeit wurde der andere Mann zudringlich und mein Mann ermunterte ihn noch dabei. Mein Mann sah uns dabei zu. Am nächsten Morgen hatte ich ein schlechtes Gewissen. Ich war aber selbst schuld gewesen. Er kam sogar auf die Idee, wir sollten zusammen einen Swingerklub besuchen.

Am Sonntag hatte er dann plötzlich Lust auf Sex mit mir ohne Levitra! Wir kamen sogar zum Höhepunkt. Ich verstehe meinen Mann nicht. Ist er denn gar nicht mehr eifersüchtig? Hat er denn gar keine Angst, dass unsere Ehe kaputt geht?

Hat er denn keine Angst, dass sein Kollege das auf der Baustelle herumerzählt? Meinen Sie, er gibt irgendwann wieder Ruhe?

Was für ein Unsinn. Je stärker der optische Reiz, desto eher geht doch etwas bei ihm. Tja, meine liebe Barbara: Sie lieben Ihren Mann, das merke ich. Sie lieben auch Sex, das ist wunderbar. Ich habe auch einen Rat für ihn: Er sollte das Levitra viel öfter nehmen oder Viagra, oder Cialis.

Zusätzlich sollte er unbedingt Beckenbodentraining machen! Volle Regale, hektische Mitmenschen, beim Einkaufen geht schnell mal was kaputt. Ein neues Ranking gibt Aufschluss, über die zehn beliebtesten deutschen Wahrzeichen. Welche Website-Variante möchten Sie nutzen? Indess schob mir Rainer seinen sehr dicken Penis immer kräftiger in den Hals das ich immer weiter nach unten zu Markus gedrückt wurde. Das schmatzende Geräusch dabei geilte Markus weiter auf und ich lies mich auf seinen Brust fallen vor Ausgelassenheit.

Ich bekam sein gefühlten zwei Stunden wieder richtig Luft und spuckte so viel SChleim aus der mir den Mundwinkeln herrab lief auf meinen Onkel Markus. Markus verharrte in mir und Rainer setzte seinen Schwanz an mein gefülltes Arschloch. Ich spreitzte die Beine in die Höhe und zog meinen Anus mit zwei Fingern etwas aus ein ander das der dicke Schwanz meines Onkels auch Platz in seinem gierigen Neffen fand.

Ich hätte nicht gedacht das wir zwei unsere Kolben in seinen Arsch drücken können. Die Schwänze fuhren mal abwechselnd mal gleichzeitig in meinen Po, es war wohl das schärfste was ich bis dato erlebt hatte. Die Wärme fühlte meinen Körper so intensiv aus das auch ich anfing einen Orgasmuss zu erleben. Als auch noch Rainer mir sein Sperma in den Darm schoss kam ich in einem Orgasmuss das mir meine Wixxe ins Gesicht schoss und mir die Fresse hinab lief.

Ich presste die ganze Wixxe blubbernd aus meinem Po, mitten auf den Bauch von Markus um es von da aufzulecken und zu schlürfen. Ohne ein Wort zu sagen ging ich ins Bad. Natürlich schauten mir die verschwitzten Männer sehnsüchtig hinterher. Natürlich schwängen meine Hüften hin und her und meine Backen auf und ab. Natürlich habe ich mich in der vergangenen Stunde wie eine billige Schlampe verhalten. Natürlich hat mir das Gefallen, sowieso hat es meinen Onkel gefallen!

Übersicht der schwulen Kurzgeschichten Liste mit allen schwulen Kurzgeschichten Hier kannst du deine Gay Geschichte einsenden Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

Startseite Schwule Kurzgeschichten Viele Schwänze — Flotter Dreier Ich öffnete dankbar meinen Mund und lies mir gefallen, dass mir Markus seinen sehr dicken Prengel in den Mund zwängte ohne auf mich Rücksicht zu nehmen. Über marvin Artikel.